Ein Design-Kratzbaum

Warum ein Design-Kratzbaum kaufen? Und warum ein Design-Kratzbaum kaufen auf thepetempire.com/de? Sie lesen es hier. 

Ein Design-Kratzbaum ist ein Kratzbaum, der nicht nur funktionell ist, sondern auch in Ihrem Interieur gut aussieht. Wenn Sie eine Katze haben, ist ein Kratzbaum in Ihrem Haus ein Muss, besonders wenn Ihre Katze nicht ins Freie kommt. Eine Katze braucht sie, um kratzen zu können. Wenn dies nicht durch Kratzen an Baumrinde außen befriedigt werden kann, sucht sich die Katze innen einen geeigneten Platz. Wenn Sie keinen Kratzbaum haben, kann Ihr Interieur dem Kratzappetit Ihrer Katze zum Opfer fallen. Lieblingsflecken der Katzen sind:

  • Stuhlbeine
  • Banken
  • Rahmen oder
  • eine Tapete mit einem Stück Arbeit darin

Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Katze Ihre Möbel in Ruhe lässt? Aber wollen Sie nicht Ihr Inneres ruinieren? Dann kaufen Sie einen Design-Kratzbaum! Einen Design-Kratzbaum gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Die meisten Design-Kratzstangen werden von Designern hergestellt, die viel über Katzen wissen. Die Kratzbäume können ergonomische Liegeplätze haben, schön hoch, damit die Katze einen guten Überblick behält. Oder dunkle Hohlräume haben, in denen sich die Katze verstecken kann. Neben dem Bedürfnis zu kratzen, erfüllt ein solcher Kratzbaum auch andere Bedürfnisse der Katze.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Design-Kratzbaum kaufen?

Wenn Sie einen Design-Kratzbaum kaufen möchten, gibt es eine Reihe von Dingen, auf die Sie achten müssen. Zuallererst wollen Sie natürlich einen Kratzbaum, der Ihnen gefällt und der gut zu Ihrer Einrichtung passt. Darüber hinaus sollten Sie auch auf die Bedürfnisse Ihrer Katze achten. Katzen können es lieben, vertikal, aber auch horizontal zu kratzen. Um zu verhindern, dass Ihre Katze die Fußmatte oder den Teppich zerkratzt, kaufen Sie am besten einen Design-Kratzbaum, der diesem Bedürfnis bereits entspricht. Mit anderen Worten: Wählen Sie einen Kratzbaum mit einer horizontalen Kratzplattform. Natürlich ist es auch möglich, dass Sie einen Design-Kratzbaum bekommen, bevor Sie die Katze tatsächlich in Ihrem Haus haben. Wenn Sie eine Katze aus dem Tierheim adoptieren, können Sie fragen, wo die Katze am liebsten kratzt. Bei einem Kätzchen ist dies schwieriger. Wenn Sie ein Kätzchen bekommen, kaufen Sie einen vielseitigen Kratzbaum. Es ist auch wichtig, dass der Kratzbaum nicht zu groß und zu hoch ist. Wenn das Kätzchen es nicht richtig erreichen kann, kann das Kätzchen immer noch falsches Verhalten lernen und anfangen, sich an der Couch zu kratzen. Auch der Standort des Kratzpfostens ist wichtig. Natürlich werden Sie den Kratzbaum an erster Stelle an einer von Ihnen gewünschten Stelle anbringen. Aber wenn die Katze die Couch zerkratzen will, ist es praktisch, den Kratzbaum neben die Couch zu stellen. Gewöhnlich geht das Kratzen auf der Couch von selbst vorbei.

Welche Funktion hat das Kratzen für eine Katze?

Katzen kratzen aus verschiedenen Gründen an Gegenständen. Es ist ein gesundes Verhalten, also anstatt es zu bestrafen, müssen Sie Dinge anbieten, mit denen die Katze dieses Bedürfnis loswerden kann. Wie ein Design-Kratzbaum. Durch Kratzen entspannt sich eine Katze. Wenn eine Katze frustriert ist, werden Sie oft sehen, dass sie sich auf dem Kratzbaum verwöhnen lässt. Kratzen verströmt auch den Geruch einer Katze, es markiert ihr Territorium. Das Kratzen führt auch zur Abnutzung der Nägel und ist daher Teil der Pflege der Katze.