Alle für Sie entstehenden Kosten, wenn Sie bei uns eine Tierkrankenversicherung abschließen

Bei Tinki sind die Versicherungen alle nicht so teuer. Das heißt, Sie wissen schon einmal vorab, dass Sie sich hierdurch nicht in die roten Zahlen auf Ihrem Bankkonto begeben werden. Ansonsten sieht es bei Tinki wie folgt aus: Sie können eine teure monatliche Tierkrankenversicherung abschließen, die Sie dann im Ernstfall nur bedingt schützt oder Sie zahlen monatlich einen höheren Betrag und wissen dafür aber, dass Sie im Ernstfall eine hohe Decksumme haben. Was mit Decksumme gemeint ist? Dies ist die Summe, die geldtechnisch bei einem kleinen oder großen Unfall von Ihrer Versicherung dazugegeben wird. Diese bekommen Sie sozusagen geschenkt. Nicht ganz natürlich, weil Sie hierfür auch monatlich einzahlen. Entweder rentiert sich das oder eben nicht. Das kann keiner voraussagen und es ist daher schwierig eine Entscheidung zu treffen. Besonders für die Menschen, die nicht so gut sind mit Entscheidungen. Wenn Sie zu diesen Personen gehören, dann holen Sie sich Unterstützung! Lassen Sie sich beratschlagen und zögern Sie nicht unnötig. Eine Tierkrankenversicherung sollte kein Beinbruch sein. Die passende Tierkrankenversicherung kann für Ihren Hund wirklich nur Vorteile haben. Im Notfall bekommt Ihr Vierbeiner sofortige Hilfe und es muss nicht erst noch rumgerechnet werden. Auch für Sie bietet eine Tierkrankenversicherung finanziellen Schutz. Operationen und Gerichtskosten können schnell mal finanziell in die Höhe gehen. Da ist es keine Seltenheit, dass Summen über 6000 Euro auf Sie zukommen. Sie haben viel Geld und das ist kein Problem? Dann sind sollten Sie sich glücklich schätzen. Für viele Menschen sind dies sehr hohe Summen. Da ist es weitaus günstiger eine monatliche Tierkrankenversicherung abzuschließen. Vorsorgliches und vorausgedachtes Handeln kann sich später zurückzahlen. Gerade dann, wenn Sie Hundebesitzer sind.

Mit einer richtig guten Tierkrankenversicherung sind Sie im Ernstfall gut abgesichert

Wenn Sie einen besonders kleinen Hund haben, dann können Sie überlegen ob es eine Tierkrankenversicherung sein muss. Für Kleintiere sowie Hamster oder Meerschweinchen sind nämlich keine Tierversicherungen Pflicht. Da kann der Besitzer selbst entscheiden. Bei Hunden oder auch bei Pferden sieht das anders aus. Gerade bei Kampfhunden müssen Sie als Besitzer extra einzahlen. Das mag für einige Menschen unverständlich sein und komisch wirken, aber wenn Sie mal die Hand aufs Herz legen, dann werden auch Sie dem zustimmen, dass Kampfhunde nun mal von Natur aus eine innerliche stärkere Tendenz haben, sich aktiv an Raufereien oder Jagdgängen zu beschäftigen. Wenn Sie dies erst einmal eingesehen haben, dann liegt es nicht mehr so fern, auch eine Tierkrankenversicherung und extra Absicherung für Ihren Kampfhund abzuschließen. Im Grunde ist es aber egal, ob Ihr Hund klein oder groß ist. Es kommt nur auch auf das Bundesland an in dem Sie wohnen. Wenn Sie Ihre Wohnung in Mecklenburg-Vorpommern haben, dann sind Sie zum Beispiel gesetzlich nicht dazu verpflichtet eine Tierkrankenversicherung abzuschließen. Sie sind freigestellt. Viele Menschen wollen sich dennoch schützen. Das ist auch schlau. Das Leben spielt ja auch bunt und man weiß nie, was auf einen zukommt. Es kann sein, dass Sie morgen mit Ihrem Hund im Rollstuhl sitzen und Ihr Hund eine langandauernde Therapieform benötigt. Dies geht aber nur, wenn Sie vorher auch eine Tierkrankenversicherung abgeschlossen haben.

Ihr Vierbeiner sagt Danke!

Das Schützen für Sie ist auch gleichzeitig ein Schutz für Ihren Hund! Der kann nämlich sofort ärztlich versorgt werden und leidet so weitaus weniger als Hunde ohne Versicherung. Tinki bietet Ihnen folgendes an:

  • kostenlose Beratung und Informationen rund um das Thema Tierkrankenversicherung
  • Hundenamen Vorschläge und einen interessanten Hundeblog
  • detaillierte Übersicht aller für Sie relevanten Hundeversicherungen
  • enorm günstige und faire Tarife

Wenn Sie sich für Tinki entscheiden, dann entscheiden Sie sich für eine Organisation mit einem großen Herz für Tiere.